Das Verzeichnis für Privatschulen und Internate in Deutschland

GGSD Bayreuth

  • Schularten:
  • Berufsfachschulen
  • Berufsfachschulen des Gesundheitswesen
  • Fachakademien
  • Fachschulen
  • Fachrichtungen:
  • Ergotherapie, Beschäftigungstherapie, Arbeitstherapie
  • Heilpädagogik, Heilerziehungspflege
Ausbildungsangebot:
- Ergotherapie
- Diätassistenz
- Heilerziehungspflege
- Heilerziehungspflegehilfe
- Erzieher/in
- Sozialpädagogisches Seminar

Kurzportrait:
Am Privaten Schulzentrum der GGSD Bayreuth befinden sich die Berufsfachschule für Ergotherapie und die Fachschule für Heilerziehunpflege(-hilfe) unter einem gemeinsamen Dach. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Ausbildung zum/r Ergotherapeut/in, zum/r Heilerziehungspfleger/in oder zum/r Heilerziehungspflegehelfer/in zu absoliveren.

Berufsfachschule für Ergotherapie Bayreuth

Entwicklung der Schule:
• Gegründet 1984 und staatlich anerkannt seit 1987
• WFOT-Anerkennung seit 1999 (World Federation of Occupational Therapists)
• Mitglied im VDES (Verband Deutscher Ergotherapie-Schulen)
• Zertifiziert nach BQM
• Schule und Ausbildung sind zertifiziert nach AZAV, d.h. die Ausbildung ist förderfähig durch die Arbeitsagentur

Wir bieten:
• Duales Studium mit Abschluss B.Sc. ist möglich
• Kennenlerntage
• Gesundheitslehreblock
• Auslandspraktika, z.B. in England, Tschechien usw.
• Schülerprojekte
• SMV
• Kooperationsprojekte
• Exkursionen

Kurseinteilung:
• eine Klasse pro Jahrgang
• In den handwerklich-gestalterischen Fächern und auch in den fachpraktischen Unterrichtseinheiten wird jede Klasse in 2 Gruppen geteilt. Damit bieten wir Ihnen eine möglichst effektive Lernsituation in überschaubaren Kleingruppen.
• Der Unterricht ist überwiegend durch handlungsorientierte und kooperative Lernformen gekennzeichnet. Wir ermöglichen Ihnen damit moderne, an den neuesten Erkenntnissen der Lernforschung orientierte Lernsituationen.
Ihr Lernerfolg ist uns wichtig!

Praktika:
• Qualitativ hochwertige Anleitung durch unsere Kooperationspartner in vier verschiedenen Arbeitsfeldern
• durch die über mehr als 30 Jahre hinweg gewachsene intensive Zusammenarbeit zwischen unserer Schule und den Ergotherapeut/innen der Einrichtungen, in denen Praktika absolviert werden, erreichen wir einen besonders guten Theorie-Praxis-Bezug.

Zertifiziert durch:
• Weltverband der Ergotherapeuten. Nach abgeschlossener Ausbildung an unserer Ergo-Schule können Sie weltweit als Ergotherapeut anerkannt werden.
• Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.


Fachschule für Heilerziehungspflege Bayreuth

Entwicklung der Schule:
• Gegründet 1984
• Staatlich anerkannt seit 1986
• Mitglied in der BAG (Bundesarbeitsgemeinschaft der Fachschulen für Heilerziehungspflege)
• Schule und Ausbildung sind zertifiziert nach AZAV, d.h. die Ausbildung ist durch die Arbeitsagentur förderfähig

Wir bieten:
• Methode Kollegiale Beratung und Supervision
• Erlebnispädagogik
• Schülerprojekte
• Individuelle Betreuung
• Mitgestaltung, Mitbestimmung

Kurseinteilung:
• eine Klasse pro Jahrgang
• In den fachpraktischen Fächern Spiel, Gestalten, Bewegung, Musik, Hauswirtschaft, Medienpädagogik wird jede Klasse in 2 Gruppen geteilt. Damit bieten wir Ihnen eine möglichst effektive Lernsituation in überschaubaren Kleingruppen.
• Der Unterricht ist überwiegend durch handlungsorientierte und kooperative Lernformen gekennzeichnet. Wir ermöglichen Ihnen damit moderne, an den neuesten Erkenntnissen der Lernforschung orientierte Lernsituationen.
Ihr Lernerfolg ist uns wichtig!

Praktika:
• Die fachpraktischen Lerninhalte des Lehrplans erarbeiten Sie im wöchentlichen Wechsel mit dem Schulunterricht in Ihrer selbstgewählten Praxisstelle.
• Unsere Praxisstellen sind Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Erziehungshilfe.
• Unsere Mentor/innen vor Ort, in der Regel Heilerziehungspfleger/innen, werden Sie für jeweils ein ganzes Schuljahr begleiten.
• Unsere Praxisanleiter/innen werden mit Ihnen die Verbindung zwischen Theorie und Praxis herstellen und Sie jeweils ein ganzes Schuljahr lang unterstützen.
• Nach einem Jahr werden Sie Ihre Praxisstelle wechseln, Ihr Einsatzbereich ändert sich dabei.
• Sie suchen sich Ihre Praxisstelle mit Unterstützung durch uns und unter Berücksichtigung einiger wichtiger Kriterien selbst aus.

Unsere Fort- und Weiterbildungen vermitteln zudem Spezialistenwissen in sozialen und pflegerischen Bereichen.

Mehr unter www.ggsd.de