Das Verzeichnis für Privatschulen und Internate in Deutschland

Private Wirtschaftsschule Kermess e.V. München

  • Schulart:
  • Wirtschaftsschule
Ganztagesschule
Bilingualer Unterricht
Private, staatlich anerkannte 2-, 3-, und 5- stufige/ jährige Wirtschaftsschule, ab der Jahrgansstufe 6.

Die Wirtschaftsschule Kermess e.V. bietet als staatlich anerkannte Schule grundsätzlich alle allgemeinen Angebote und Bedingungen einer staatlichen Wirtschaftsschule. Insbesondere verfügt sie aber über ganz spezielle Angebote und Potenziale im Rahmen des Kermess- Schulverbundes.

Tourimus & Gastronomie: Vom Schulverbund mit sehr erfolgreicher Tradition im Aus- und Weiterbildungsbereich Hotel, Gastronomie und Touristik profitiert auch unsere Wirtschaftsschule. So erhalten die Eingangsklassen kostenlose Grundkurse im Kochen (Cool-Cooking) und in Benimm/ Etikette von professionellen Fachlehrkräften.

Fußball, Sport & Kreativität: Die Jahrgangsstufen 6, 7 und 8 starten als spezielle "Fußball-" und/oder "Kunstförderklassen", um die physische und psychische Fitness unserer Schülerinnen und Schüler optimal zu fördern.

Im Kern bedeutet dies entweder 5 Stunden zusätzlich Sport mit dem Schwerpunkt "Fußball", hochprofessionell unterstützt durch die Kooperation mit der Münchner Fussballschule. Oder es erfolgen 5 Stunden zusätzlicher Kunstunterricht mit Lehrer und Bildhauer Alexander Lihl. Unser primäres Ziel ist die enge Bindung an die Schule durch die Integration der Leidenschaft zum Fußball oder zum kreativen Arbeiten. Damit haben wir bisher überdurchschnittlich gute Erfahrung gemacht.

Ziele sind natürlich auch, die Schülerinnen und Schüler fachlich im gewählten Förderprogramm zu entwickeln, Steigerung der fußballerischen Qualität oder die perfekte Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an der Fachhochschule Kunst zu ermöglichen.

Beide Förderschwerpunkte sind an der Wirtschaftsschule Kermess e.V. jeweils für Jungen wie Mädchen offen.

Abiturperspektive: Ein zentrales Merkmal unseres integrierten Angebotes ist auch die Möglichkeit des nahtlosen Übergangs der schulischen Ausbildung zum Abitur mit Berufsausbildung (BFS) und schließlich zur vollen beruflichen Ausbildung, zum Fachwirt mit Abitur (FS):

Als echte Alternative zur Schullaufbahn am Gymnasium besteht in unserem Haus die Möglichkeit, vom 1. Tag des Eintritts in die Wirtschaftsschule mit dem Ziel "Mittlere Reife", einen nahtlosen und integrativen Übergang zum "Allgemeinen Fachabitur" mit Ausbildung zum Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement zu erreichen.

Kleine Schule: Unsere Schulen bieten familiäre Atmosphäre zu vertretbaren Kosten. Nicht zuletzt bietet die private Wirtschaftsschule Kermess e.V. als kleine Schule jedem Schüler eine individualisierbare, auf das erfolgreiche Bestehen des Schulziels "Mittlere Reife" orientierte Betreuung. Schülersprechstunde, Coaching, Web-Cloud zu Notenständen und Terminen (Kermess-Notencenter)und aktiver Elterndialog sind bei uns selbstverständlich.

Gut aufgehoben auch am Nachmittag: Die Wirtschaftsschule Kermess e.V. bietet natürlich auch eine Nachmittags- und Hausaufgabenbetreuung an. Die "Offene Ganztagsschule" erfolgt mit nachmittäglicher Betreuung an den Wochentagen ab 13:00 bis 16:00 Uhr bzw. freitags bis 14:00 Uhr. Der Mittagstisch erfolgt mit der angeschlossenen Hotelberufsfachschule an bis zu 5 Tagen für Schüler/innen in den Förderklassen und der allgemeinen Ganztagesbetreuung sowie optional für alle anderen Schülerinnen und Schüler.

Qualität als Antrieb: Die Wirtschaftsschule Kermess e.V. und ihr Schulträger unterziehen sich regelmäßig interner und externer Evaluation zur ständigen Sicherstellung der Einhaltung der uns staatlich und selbst auferlegten Maßstäbe zur Schulqualität.

Alle Eingangsvoraussetzungen für unsere Schulen finden Sie unter www.kermess.de.

Wir (Schulleiterteam Heike Thum & Dr. Thomas Fichtner) informieren und beraten Sie gerne auch jederzeit persönlich. Um Anmeldung wird gebeten unter info@kermess.de.