Privatschulberatung
4,3 / 5
Customer-stars-stars-43
62.745 Anfragen
Siegel_ssl

So finden Sie die richtige Schule
  Privatschulen   Internate   Internats-Beratung   Informationen
 

„Das passende Internat finden“

Lage des Internats

Wo soll sich das Internat befinden: In der Nähe zum Wohnort, in einer anderen Region oder sogar im Ausland?

Hierbei sind zwei Aspekte zu beachten:

Je weiter entfernt vom Wohnort das Internat liegt, desto schwieriger gestalten sich Besuche und eine Fahrt nach Hause. Auf der anderen Seite kann eine räumliche Distanz zum Wohnort auch gut sein, da dann die Möglichkeit jederzeit nach Hause zu fahren weniger präsent ist.

Besonders wichtig bei der Standortwahl des Internats sind die Lehrpläne und der Schulabschluss. Unterscheiden sich diese vom bisher besuchten Schulsystem, ist ein Wechsel zurück in das heimische Schulsystem evtl. schwierig. Ein Internat im Ausland sollte daher am besten immer bis zum Abschluss besucht werden.

Wann kann auf das Internat gewechselt werden

Grundsätzlich ist der Wechsel auch während des laufenden Schuljahres bei den meisten Internaten möglich. Besonders gute Zeitpunkte sind selbstverständlich Schuljahresbeginn oder zum Halbjahreswechsel.

Ein Wechsel zum Ende des Schuljahres kann meist nicht empfohlen werden. Hier sollte bis zum Beginn des neuen Schuljahres gewartet werden.

Persönlicher Besuch des Internats vorab

Sie sollten sich mit Ihrem Kind vorab ein Bild von dem gewünschten Internat machen. Die meisten Internate verfahren ohnehin so, dass sie beispielsweise Probetage anbieten, bei welchen die Schüler das Internat kennenlernen können.

Wichtig ist, dass bei Ihrem Besuch der reguläre Schulbetrieb im Internat herrscht. Nur so lässt sich der Ablauf im Internat für Sie gut beurteilen.

Ein Besuch bzw. Probetag kann für Ihr Kind auch die unverbindliche Möglichkeit bieten, sich mit dem Internat vertraut zu machen. Dies erzeugt Vertrauen und ist meist besser als ein wochenlanges Abwägen.

Beratung

Die Entscheidung für ein Internat ist ein wesentlicher Eingriff in die Entwicklung Ihres Kindes. Wir raten daher zu einer ausführlichen Beratung bei der Wahl des Internats.

Die Beratungsleistung ist dabei bei den meisten Beratungsstellen für die Eltern kostenfrei bzw. es sind nur eventuelle Reisekosten der Berater zu tragen, wenn dieser extra in Ihren Wohnort kommt.

Die meisten Internatsberatungen erhalten von den Internaten eine Provision gezahlt, wenn sie einen Schüler vermitteln. Daher ist es wichtig, dass die Internatsberatung nicht nur einige wenige Internate anbietet, sondern aus der großen Anzahl von Internaten das für Sie passende Internat auswählt.

 
 
 
 
1) Ergebnis unserer Kundenumfrage vom Januar 2016
© Copyright 2017 www.privatschulberatung.de. Alle Rechte vorbehalten. - Impressum